Kreisübung: Berndorf siegt vor Goldhausen und Mehlen

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Kreisübung beim Zeltlager in Stormbruch

Gleich 50 Mannschaften und rund 400 Jugendliche am Start

Mit Feuereifer standen die 50 Mannschaften - vorrangig aus dem Nordkreis - am heutigen Samstag auf den drei Bahnen im A-Teil und den beiden Durchgängen im Fragebogen. Wer hatte am besten geübt oder hatte das notwendige Teilchen Glück und kam damit weit nach vorn?

Der alte und neue Kreissieger heißt Berndorf 1. Mit 1.654 Punkten siegte das Team vor den Staffeln aus Goldhausen (1.630 P.) und Mehlen (1.616 P.), die sich nur aufgrund einer besseren Knotenzeit gegen Sachsenhausen durchsetzen konnten. Auf Platz 5 landete Volkmarsen 1 mit 1.613 Punkten.

Hier gehts zur Gesamtwertung.

Startreihenfolge KÜ Stormbruch

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Am kommenden Samstag startet unsere Kreisübung im Nordkreis (A- und Fragebogen) beim Zeltlager in Stormbruch. In Summe haben sich 46 Mannschaften gemeldet. In der Startreihenfolge haben wir alle von euch genannten Wünsche berücksichtigt. Bitte seid pünktlich zum vorgegebenen Zeitpunkt vor Ort. Die zentrale Passkontrolle findet jeweils vor dem Fragebogenteil statt. Bitte seid also um 08:30 oder 09:00 Uhr (1. / 2. Durchgang Passkontrolle) vor Ort an der Halle. Jeweils 15 Minuten vor dem Start bitten wir euch zur Bahn im A-Teil, um die Vorbereitungen zu treffen. 

Wir wünschen euch einen schönen und erfolgreichen Wettbewerb.

Hier geht's zur Startreihenfolge (zuletzt geändert am 15.08.17).

Floriancup: Schafft Roda den Doppelsieg?

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Gruppen- und Staffelwertung im Bundeswettbewerb und Kreisübung - noch einmal nach Haubern konnten die Jugendfeuerwehren aus Waldeck-Frankenberg am Samstag in Sachsenhausen gleich dreifach beim Wettbewerbe punkten. In der Kreisübung siegte Sachsenhausen vor Schmillinghausen und Mehlen. Beim Bundeswettbewerb gab es einen Doppelsieg für Roda, in der Staffelwertung gewann der amtierende Kreismeister Mehlen. Die Wertung ab dem vierten Platz hat dieser Wettbewerb ordentlich durcheinandergewirbelt. Gemünden rutschte um 3 Plätze auf Platz 7, Löhlbach um 2 auf Platz 8.  Nach wie vor führt Roda 3 mit nunmehr 110 Punkten vor Haina 1 (87 Punkte) und Roda 2 (81 Punkte). Auf Platz 4 folgt nun Birkenbringhausen vor Mehlen. 

Spannend bleibt es aber dennoch auch für die letzten beiden Wettbewerbe in Stormbruch und Berndorf. Kann es Haina - auch wenn es sehr schwer wird - noch schaffen, den Titel zu verteidigen und die Lücke von 23 Punkten noch zu schließen? Oder wird Roda in diesem Jahr einen Doppelsieg mit nach Hause nehmen? Wie geht es auf Platz 3 weiter? 

Also: Jetzt noch schnell anmelden und Punkte sammeln. Für jede Teilnahme gibts 5 Punkte - unabhängig vom Platz.

Hier gehts zur aktuellen Wertung nach 13 Wettbewerben.

Floriancup: Roda zieht vorbei

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Gruppen- und Staffelwertung im Bundeswettbewerb und Kreisübung - gleich drei Wettbewerbe fanden in Haubern statt. Dabei legte Roda 3 ordentlich los und zog nun deutlich an Haina 1 vorbei. Mit 90 Punkten und damit 3 Punkten Vorsprung belegen sie nun die Spitze des Treppchens. Auf Platz 2 folgt Haina vor Roda 2 (63 Punkte), die ebenfalls deutlich aufholen und gleich an Roda und Löhlbach vorbeiziehen konnten. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen Gemünden (61 Punkte) und Birkenbringhausen (57 Punkte). Weiter gehts am 12.08. in Sachsenhausen und natürlich dann auch wieder beim Zeltlager in Stormbruch am 19.08.17. Den Abschluss des Floriancups bildet dann voraussichtlich Berndorf am 26.08.17. 

Also: Jetzt noch schnell anmelden und Punkte sammeln. Für jede Teilnahme gibts 5 Punkte - unabhängig vom Platz.

Hier gehts zur aktuellen Wertung nach 10 Wettbewerben.

Floriancup: Spannend wirds

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Na jetzt wird's aber spannend. Nach dem Wettbewerb in Roda und den beiden Wettbewerben bei unserem Zeltlager in Schmittlotheim hat Roda 3 mächtig aufgeholt und liegt nun nur noch 1 Punkt hinter Haina 1. Dazu schaffte es auch Gemünden mit dem zweiten Platz in Schmittlotheim auf das Treppchen - allerdings gemeinsam mit Löhlbach 1. Schauen wir mal, ob es so bleibt bei den Wettbewerben in Haubern, Sachsenhausen, Stormbruch und Berndorf. Auf jeden Fall haben wir mittlerweile bereits 45 Mannschaften dabei. 

Hier gehts zur aktuellen Wertung nach 7 Wettbewerben.

Ergebnisse Kreisentscheid Schmittlotheim

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

 

Bei herrlichem Wetter lieferten sich am vergangenen Samstag 39 Mannschaften (davon 7 Staffeln) einen spannenden Wettbewerb am Zeltlagergelände in Schmittlotheim. Dabei waren die Ergebnisse äußerst spannend und vor allem anders, als die fünf Auftaktwettbewerbe vorher hätten erwarten lassen. Mit großem Abstand siegte Roda 3 (1431 Punkte). Die Jugendlichen nahmen den großen Wanderpokal stolz entgegen. Auf den Plätzen 2 und 3 lieferten sich Gemünden und Löhlbach ein spannendes Rennen. Lediglich der fehlerfreie A-Teil sorgte bei Punktgleichheit für eine Entscheidung. Gemünden ist die zweite Mannschaft, die unseren Landkreis beim Landesentscheid Ende August in Alsfeld vertritt. Bei den Mädchenmannschaften gab es keine Überraschung. Mit 1409 Punkten siegte Löhlbach souverän vor Obernburg. Auch bei den Staffeln gab es mit Mehlen einen Titelverteidiger, der erneut zu den hessischen Meisterschaften fahren wird. Besonders erfreulich war die große Anzahl an Mannschaften, die seit längerer Zeit einmal wieder am Kreisentscheid teilnahmen.

Hier geht's zur gesamten Wertung.

 

Startreihenfolge Schmittlotheim

Geschrieben von Michael Wickenhöfer.

Das erste Großereignis des Jahres wirft seine Schatten voraus. Am kommenden Samstag startet unser Kreisentscheid im Südkreis mit dem Bundeswettbewerb (A- und B-Teil) beim Zeltlager in Schmittlotheim. In Summe haben sich 37 Mannschaften gemeldet. In der Startreihenfolge haben wir alle von euch genannten Wünsche berücksichtigt. Bitte seid pünktlich zum vorgegebenen Zeitpunkt vor Ort. Wir werden in diesem Jahr keine zentrale Passkontrolle machen, sondern jeweils vor den Stationen. Das hat den Vorteil, dass dort auch weniger Andrang sein sollte. Die Passkontrolle ist jeweils 30 Minuten vor dem Start sowohl im A- als auch im B-Teil. Jeweils 15 Minuten vor dem Start bitten wir euch zur Bahn, um die Vorbereitungen zu treffen. 

Wir wünschen euch einen schönen und erfolgreichen Wettbewerb.

Hier gehts zur Startreihenfolge (geändert am 06.06.)